a-jugend

ALLGEMEINE INFORMATIONEN A-JUGEND


Wir suchen Dich, Du spielst gerne Fußball und bist Jahrgang 1999/2000.

Dann bist Du hier richtig!

Unsere A-Jugend spielt im Bezirk-Enz-Murr in der Bezirksstaffel.

 

Unsere Trainingszeiten sind Dienstags 18:00 Uhr - 19:30 Uhr und Donnerstags von 19:00 - 20:30 Uhr.

Trainiert wird auf dem Sportplatz "Auf der Wanne"/ Karatbar Sportpark.

 

Unsere Rundenspiele werden samstags 14-tägig ebenfalls „Auf der Wanne“ durchgeführt.

 

Wenn Du möchtest, dann schau einfach mal vorbei. Für Fragen stehen Dir unsere Trainer gerne zur Verfügung.

 

Kontakt: 

Heiko Krannich, Tel. +49 (0)176-47315018

Chris Hüsgen, Tel. +49 (0)172-6353900

David Hermann, Tel. +49 (0)152- 52969636

A-Jugend TSV Heimsheim
A-Jugend TSV Heimsheim

ERGEBNISSE UND TABELLE A-JUGEND


 Hier geht es zu den Ergebnissen und Tabelle

BERICHTE


A-Jugend startet erfolgreich in die Bezirksstaffel 17/18

 

Zu Beginn möchten wir uns bei unserem treuen Sponsor „ JUMBO-COAT MEEH Pulverbeschichtungstechnologie“ bedanken. Wir wurden wie in den letzten beiden Jahren wieder mit T-Shirts und Pullovers ausgestattet. Dank dieser Unterstützung ist es uns möglich, dass wir uns auch optisch als ein Team präsentieren können. DANKESCHÖN.

Nach einer eher durchwachsenen Vorbereitung mit vielen Urlaubern und teilweise auch Verletzungen und zwei von drei verlorenen Testspielen, starteten wir eher weniger siegessicher in den ersten Spieltag der Bezirksstaffel. Unser Gegner zum 1. Spieltag kam aus Remseck-Patonville zu uns auf die Wanne. Die leichte Verunsicherung nach der weniger erfolgreichen Vorbereitung wurde durch eine motivierende Kabinenansprache kurz vor Spielbeginn weggeblasen. Die ersten Minuten gehörten uns und schon in der 5.Spielminute hatte Nick E. (einer von 8 Neuzugängen) die riesige Chance uns in Führung zu bringen, doch leider parierte der Torwart. Eine Minute Später die nächste Großchance Tim W. schießt aus spitzen Winkel an den Pfosten, der Abpraller kam zu Max H., der aber am Torwart scheitert. Fast in der nächsten Aktion nach einem Ballgewinn im Mittelfeld spielte Max H. auf Tim der die Abwehrkette stehen ließ und locker zum 1:0 einlochte. 5 Minuten später fast dieselbe Situation umgekehrt Tim W. auf Max H. und schon stand es 2:0.Wir hatten das Spiel im Griff und standen gut. In der 27. Minute kam der Ball von Leon G. zu Nick E. der dann souverän auf 3:0 erhöhte. Nun hatten wir uns ein gutes Polster erarbeitet, wir ließen nicht nach und standen weiterhin sicher in der Defensive. Der Gegner kam lediglich zu einer Chance in der 1.Spielhälfte. Mit diesem Vorsprung konnten wir mit breiter Brust in die Kabinen gehen. Die zweite Halbzeit war eher unspektakulär was Tore angeht, ein paar Chancen auf beiden Seiten, ein weiteres Tor ist nicht zu Stande gekommen. So verwalteten wir das 3:0. Glückwunsch zu dieser Leistung.

 

Nächsten Samstag kommt es dann zu dem ersten Derby, wir hoffen wieder auf zahlreiche Unterstützung. (Samstag, 16:30 Uhr in Merklingen)

es spielten: Ali Koch, Jetmir Tofaj, Marco Anello, Lukas Gössl, Fabian Benz, Henrik Petersen, Tim Widmaier(1), Max Hermann(1), Niklas Munz, Nick Eisenhardt(1), Leon Geiger, Nico Österreicher, Okan Bulut, Kenan Asik, Ibrahim Aktas

Trainer: Heiko Krannich, Chris Hüsgen, David Hermann

Die TSV Heimsheim A-Jugend steigt in die Bezirksklasse auf


Von der Kreisliga in die Bezirksliga

 

Ja es ist wahr die A-Jugend steigt innerhalb eines Jahres zwei Mal auf und ist nun die erste Heimsheimer Jugendmannschaft, die in die Bezirksliga aufsteigt. Doch nun eins nach dem andern:

 

Am Anfang der Saison setzten wir uns das Ziel in die Leistungsstaffel aufzusteigen und der ein oder andere scherzte mit einem Doppelaufstieg. Die erste Saisonhälfte in der Kreisliga verlief annähernd reibungslos. Wir gewannen unsere Spiele solide einzig alleine Kleinglattbach hat uns mit einem Unentschieden ärgern können.  Am Ende standen wir mit gleich vielen Punkten da und mussten im Aufstiegsspiel gegeneinander antreten. Wir gewannen 2:1 in einem dramatischen Spiel durch tolle Unterstützung der zahlreich mitgereisten Fans. Der erste Aufstieg war somit in der Tasche.

Vor der Rückrunde fragten unsere Trainer nach unserer Wunschplatzierung für die Leistungsstaffel, die meisten Spieler antworteten mit „zwischen Platz 1 und 3 wollen wir landen“. Das Ziel wurde damit sehr hoch angesetzt, aber dieses Ziel der Mannschaft war auch der Reiz in jedem Spiel alles zu geben. Dass wir es am Ende schaffen, dachte in dem Moment keiner. Unser erstes Spiel haben wir sogar mit 1:3 gegen Kornwestheim verloren, danach kam Sieg auf Sieg 3:2; 3:0; 3:1 und 2:1. Wir standen nun auf dem dritten Tabellenplatz und zwei von den letzten vier Spielen waren gegen die Tabellennachbarn Löchgau und Aldingen. Im Spiel gegen Löchgau kamen wir nach einem 0:2 zurück und konnten das Spiel in den letzten 10 Minuten zu einem 2:2 umwandeln. Nun realisierten wir es, wenn wir die letzten beiden Spiele gewinnen, haben wir uns zumindest ein Aufstiegsspiel erspielt. Dann kam Aldingen, ein direkter Konkurrent, zu uns Auf die Wanne und wurde in einem hochklassigen Spiel 4:2 geschlagen. An diesem Tag war die Freude riesig. 3 Punkte für uns selbst und ein weiterer direkte Konkurrent die Mannschaft aus Löchgau patzte in Schwieberdingen.  Das bedeutet wenn wir in Rutesheim gewinnen stehen wir als Aufsteiger fest und sind die erste Heimsheimer Jugendmannschaft welche in die Bezirksliga aufsteigt und das mit einem sensationellen Doppelaufstieg.

 

Vergangenen Samstag war es dann soweit. Der letzte Spieltag, in Rutesheim. Einige Fans begleiteten uns zu diesem letzten Saisonspiel. Mit einer sehr motivierenden Ansprache im Rücken sind wir in das Spiel gegangen und wurden auch sofort mit einem Doppelpack per Kopf von Tim W. belohnt.

Der Anschlusstreffer von Rutesheim wurde noch vor der Pause mit dem 3:1 gekontert. Tim R. verwandelte einen Foulelfmeter.  Die zweite Halbzeit hatte kaum noch Höhepunkte, bis auf das 4:1 durch Uwe welches überragend herausgespielt war. Kurz vor Schluss fiel noch das 4:2.

Wir haben es geschafft, Bezirksliga aufgepasst wir kommen!!!

Wir möchten uns bei den Trainern Heiko Krannich und Christian Hüsgen für die überragende Saison bedanken.

Außerdem sind wir enorm stolz auf unsere Fans, ohne diese Unterstützung auf den Rängen ist so etwas nicht möglich.  Unsere Sponsoren und Spendern sei ebenfalls ein Dank ausgesprochen.

 

Dankeschön.

ÜBUNGSLEITER GESUCHT

FÜR KINDERTURNEN


Für unsere Abteilung Kinderturnen suchen wir interessierte Übungsleiter/Übungsleiterin. Wir würden uns natürlich freuen, wenn sich Sportbegeisterte finden würden, die uns dabei unterstützen möchten!!!

 

Unsere Abteilungsleiterin Frau Caroline Maier ist unter der

+49 (0)7033-5343170 gerne bereit, Ihre Fragen zu beantworten.

 

Oder auch gerne per E-Mail an tsv-kinderturnen@gmx.de

LEITFADEN ZUM UMGANG MIT LEBENSMITTELN


Unter dem Menüpunkt "FORMULARE" ist ab sofort der "Leitfaden für den Umgang mit Lebensmitteln auf Vereins- und Strassenfesten sowie das  Merkblatt zur Vermeidung von Lebensmittelinfektionen" zum herunterladen verfügbar!

Dieser gibt Veranstaltern von Vereins- und Strassenfesten Hinweise zum sachgerechten Umgang mit Lebensmitteln - insbesondere leicht verderblichen Lebensmitteln - und auch zur Warenkunde. Darüber hinaus wird auf lebensmittelrechtliche Vorschriften hingewiesen.