Kräuterwanderung am 26.09.2015

Am Samstag, 26.09.2015, starteten wir am frühen Nachmittag bei zunächst schönem sonnigen Herbstwetter zu unserer Kräuterwanderung. Der Weg führte uns über den schönen Betzenbuckel nach Friolzheim.

Dort erwartete uns die Kräuterpädagogin Ingrid Kleiner mit einem erfrischenden Brennnessel-Smoothie, welcher überraschend gut schmeckte.

Von dort aus wanderten wir mit Frau Kleiner in Richtung Lerchenhof.

Unterwegs erfuhren wir Interessantes über die bei uns heimischen Kräuter und Wildfrüchte, über deren Verwertung z.B. in der Küche, als Gesundheitstees, zum Herstellen von Tinkturen oder in Salben. Wir kosteten auch so manches direkt vom Strauch z.B. Hagebutten, Wacholderbeeren, Schlehen oder die Schafgarbe.

Frau Kleiner erklärte uns auch warum es so wichtig ist die Feld- bzw. Naturhecken richtig zu pflegen d.h. alle paar Jahre „auf Stock“ herunter zuschneiden.

Beim Lerchenhof angekommen erwartete uns in einem schön dekorierten Seminarraum ein leckeres Wildkräuterbuffet. Es war eine Genussreise für alle Sinne in das Land der sogenannten Un-Kräuter. In gemütlicher Runde bei angeregter Unterhaltung ließen wir den Nachmittag ausklingen. Anschließend fuhren wir mit dem Bus gestärkt und gut gelaunt nach Heimsheim zurück.

 

Aktuelles



Die Trainersituation in der Jugendfußballabteilung hat sich nicht gebessert. Wir suchen immer noch Jugendtrainer.

Bei Interesse hier "klicken"

 Jugendfußballabteilung